Mit Pool, Sauna und toller Kunst

Pool Sauna Swimmingpool Wellness
Foto: Tom Bendix

Eine Design-Sauna und ein acht Meter langes Fertigbecken: Das sind die wesentlichen Attribute der neu erbauten Schwimmhalle, in der Entspannung, Wellness und Fitness im Vordergrund stehen.

Ein Geschäftsmann und seine Ehefrau wünschten sich, mehr für ihre körperliche Fitness zu tun. Sie entschieden sich für eine persönliche Wellness-Oase. So reifte der Entschluss, als Anbau an ihr Wohnhaus in Niedersachsen eine Schwimmhalle mit Swimmingpool und Sauna installieren zu lassen.

Sauna aus hochwertigem Echtholzfurnier

Bei dem Anbau handelt es sich um ein Flachdachgebäude mit einer Länge von 13,7 Metern und einer Breite von acht Metern. Die Deckenhöhe beträgt 2,8 Meter. Es ist komplett unterkellert. Insgesamt besteht genügend Raum für den Swimmingpool mit einer Länge von acht Metern und einer Breite von 3,7 Metern. Ein Dusch­bereich sowie eine Design-Sauna mit den Maßen 2,40 x 2,20 x 2,20 Meter komplettieren das Ganze.

Die Sauna hat eine Innenverkleidung aus hochwertigem Echtholzfurnier in Hemlock mit waagerechtem Fugenverlauf. Auch Bänke und Blende bestehen aus dem Holz der Hemlocktanne.

Eine großzügige Verglasung gibt die Sicht auf das Innenleben der Saunakabine frei und ermöglicht Blickkontakt zu den Schwimmern im Pool. Ein Eindruck von Leichtigkeit entsteht vor allem durch die „schwebenden Bänke“ und die effektvolle, dimmbare Beleuchtung der Saunakabine.

Auffällige Kunstwerke an der Wand

Ein prägnantes Merkmal der Schwimmhalle ist die Gestaltung mit Fliesen – sowohl an der Wand als auch am Boden. Bei den drei auffälligen Kunstwerken an der Seitenwand handelt es sich um Fliesen. Auf den ersten Blick sehen sie zwar identisch aus, unterscheiden sich jedoch durch minimale Abweichungen voneinander.

Eine Besonderheit stellen die Fliesen am Boden dar: Hier wurden extreme Größen verwendet (1,5 x 3 Meter). Sie zeichnen sich nicht nur durch ihr Format, sondern durch ihren filligranen Querschnitt (6 Millimeter) aus: Feinsteinzeug, das den Ansprüchen von Architekten und Designern neue Horizonte aufzeigt. Nach Angaben des Bauherrn gehen sie  jeden Tag im Swimmingpool baden.

In die Sauna fast jeden Tag

Seine Ehefrau nutzt die Sauna – vor allem deren Infrarotfunktion – ebenfalls so gut wie jeden Tag. Währenddessen bevorzugt ihr Mann für den Besuch der Schwitzkabine die kältere Jahreszeit. Den beiden gefällt nicht nur der gesteigerte Wellness-Faktor sehr gut. Auch die optische Gestaltung der Halle – Qualität und klare Formen – stellt einen ästhetischen Pluspunkt dar.

Daten und Fakten zu dieser Schwimmhalle

Becken: 8,0 x 3,7 x 1,5 m großes Skimmer-Fertigbecken incl. Beleuchtung, Massagedüsen, Gegenstromanlage von Riviera-Pool
Wärme- und Klimatechnik: Be- und Entlüftung von Airtech, Heizung von Viessmann, Wärmedämmung von Iso
Schwimmbadtechnik: Wasseraufbereitung von Grünbeck
Sauna: Kabine in Elementbauweise, per Fernstart steuerbar, Hinterwandofen “46U” von EOS Saunatechnik
Saunabau: Corso Sauna Manufaktur GmbH, Industriestr. 37, 49565 Bramsche, Tel.: 05461/6039928
Schwimmbadbau: Otto u. Ernst Cordes GmbH, Marktstr. 8, 26892 Kluse-Steinbild, Tel.: 04963/91810
Fliesen: Boden und Dusche „Maxfine roads dark deapth naturale“, Fliesen Müller GmbH, Pollertstr. 45, 26892 Kluse/Ahlen, Tel.: 04963/91350

Scroll to Top