Hersteller › EOS Saunatechnik GmbH

EOS Saunatechnik GmbH Logo

Innovative Sauna Technology

EOS Saunatechnik GmbH ist ein innovatives, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Driedorf im Westerwald. EOS entwickelt elektrische Saunaöfen sowie die zugehörigen Steuergeräte für den Einsatz in privaten und gewerblichen Saunaanlagen. Diese werden en Driedorf hergestellt und ausschließlich über den Handel vertrieben.

Perfekt in Form und Funktion

Zu den Produkten gehören neben dem vielfältigen Programm an Saunaöfen und Steuergeräten auch Infrarottechnik sowie ein breites Angebot an Zubehör.
Der seit vielen Jahren erfolgreich am Markt agierende Experte in Sachen gasbetriebene Saunaöfen EOS KUSATEK erweitert das Unternehmensportfolio. Das jüngste Mitglied der Unternehmensgruppe MONUMENTS powered by EOS beschäftigt sich mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb von Saunaöfen für die Nutzung in Privatsaunen.

Das Unternehmen SPATRONIC ist ein weiterer wichtiger Teil der EOS Saunatechnik GmbH. Das Elektronikunternehmen, ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Bereich der Soft- und Hardwareentwicklung sowie der Produktion von Elektronikkomponenten tätig. Die Kunden profitieren durch die deutlich schnellere und effizientere Entwicklung sowie Produktion von innovativen Elektronikprodukten.

Made in Germany

Die ausschließliche Produktion in Deutschland und eine ungewöhnlich hohe Fertigungstiefe gewährleisten höchste Qualität und erlauben die zeitnahe Realisierung individueller Kundenwünsche.

Die eigenständige Repräsentanz des DREI MARKEN VERTRIEBS in Helsinki ist ein weiterer Ausdruck der seit Jahren erfolgreich realisierten Wachstumsstrategie der Unternehmensgruppe: Sauna made in Germany für Skandinavien! Das Unternehmen ist überzeugt, dass die international gefragten Premium-Produkte der Luxusmarke EOS auch in den Ländern Skandinaviens zunehmendes Interesse wecken. Daneben präsentiert man natürlich das gesamte, reich gefächerte Produktportfolio auf internationalem Parkett.

EOS prägt seit Jahrzehnten maßgeblich die Sauna Branche

Bei der Entwicklung der Saunatechnik wird EOS von Anfang an zum Vorreiter und Innovationsträger. Das Unternehmen hat die Geschichte dieser Branche über die Jahre maßgeblich geprägt.

Im Jahr 1972 entsteht die Idee Saunaöfen zu bauen. Denn Saunen werden in Deutschland vermehrt nachgefragt und EOS verfügt durch die bereits vorhandene Produktion der Heizungstechnik und Metallverarbeitung über eine gute technische Grundlage und Kompetenz. Erste Prototypen werden erstellt. Auf Messen werden die von EOS ausgestellten Saunaöfen zunächst nicht beachtet, da eine eigene Sauna damals noch als reines Luxusgerät gilt. Doch 1974 zeigt das Versandhaus Quelle auf der Domotechnika erstes starkes Interesse an Saunaöfen. Musteröfen werden erstellt und erste Tests werden gemacht. Es fehlt allerdings noch ein Steuergerät. In dieser Zeit zeigen auch Firmen wie Saunalux und Knüllwald (RüSchlo GmbH) als Saunakabinenhersteller Interesse an EOS Saunaöfen. Für Quelle Versand wird im Jahr 1975 eine einfache Skizze eines Steuergerätes erstellt. Quelle akzeptiert diese Ausführung mit Kapillarrohrtechnik mit dem zuvor vorgestellten Saunaofen Typ „SO 6000“. Die ersten Steuergeräte und Öfen werden 1976 produziert und in den Verkehr gebracht. Zunächst über das Quelle Versandhaus, dann in optisch modifizierter Form für Saunabauer und andere Versandhäuser.

1978: Elektronische Steuergeräte werden zunehmend nachgefragt. Die erste Elektronik kommt von der Firma Alre in Berlin. Die elektronischen Bauteile werden bei EOS in Gehäuse montiert. In der Folgezeit findet die Sauna immer mehr Einzug in privaten und öffentlichen Bereichen, die produzierten Stückzahlen wachsen kontinuierlich. In den achtziger Jahren wird – insbesondere bei Frauen – verstärkt ein milderes Saunaklima mit höherer Luftfeuchtigkeit nachgefragt. Als erstes Gerät hat EOS eine Kräutersäule für den Bi-O Betrieb entworfen und in Zusammenarbeit mit der Firma SEVRI Sauna auf den Markt gebracht. 1993: Erste Kombiöfen werden konstruiert, zunächst mit einem Verdampfer unter dem Saunaofen (Danarium-Technik). Mit Klafs wird 1994 eine erste Typenreihe der Saunaöfen Bi-O Mat „W“ mit seitlich angeordnetem Verdampfer konstruiert, getestet und auf den Markt gebracht.

Die Marken

EOS Saunatechnik
Kusatek powered by EOS Logo
MONUMENTS powered by EOS Logo

Kontaktdaten des Herstellers

EOS Saunatechnik GmbH

Schneiderstriesch 1, 35759 Driedorf

Tel.: 02775 / 82-0

info@eos-sauna.de

www.eos-sauna.de

Schritt 1 von 4

  • Für welche Produkte interessieren Sie sich?
Scroll to Top