Poolanlage mit vollem Durchblick

Eine Familie mit Kindern wünschte sich einen Pool mit anspruchsvoller Gestaltung. Herausgekommen ist die hier vorgestellte spektakuläre Lösung. Das auskragende, in einen Betonmantel gekleidete Edelstahlbecken vermittelt beim Planschen und Schwimmen ein bisschen Kreuzfahrt-Feeling.

Ein anstehendes Familienfest bildete den anspruchsvollen zeitlichen Rahmen für das technisch nicht minder anspruchsvolle Poolprojekt. Trotz des damit verbundenen Zeitdrucks blickt Afshin Asan, Projektleiter bei SSF Pools by Klafs, stolz auf das Poolvorhaben zurück. „Wir haben bei diesem sehr interessanten Projekt ein tolles Ergebnis erzielt, auf das wir wirklich sehr stolz sind.“

Beim Bau der Poolanlage waren Profis am Werk

Doch der Reihe nach: Nachdem die Hausbesitzer mit ihren Kindern ein paar Jahre in ihrem Zuhause gewohnt hatten, reifte der Wunsch heran, das Anwesen um die Poolanlage zu ergänzen. „Die Bauherren wünschten sich, im Wasser die Zeit mit den Kindern genießen und sich entspannen zu können“, berichtet Afshin Asan. „Gleichzeitig sollte der Anbau ans Haus auch ein optisches Highlight darstellen.“ Auch auf hohe Qualität und stimmige Details legten die künftigen Poolbesitzer großen Wert.

Als die Poolbaufirma SSF Pools by Klafs mit dem Projekt beauftragt wurde, gab es schon sehr genaue Vorstellungen hinsichtlich der Planung. „Die Pläne vom Architekturbüro lagen bereits vor, und wir mussten dann den Pool dort einpassen“, sagt Asan. Vor allem die statischen Berechnungen waren angesichts der zu erwartenden Wassermenge und des auskragenden Pools von enormer Bedeutung.

Becken aus Edelstahl

„Es war wichtig, dass wir die benötigten Angaben sämtlich zusammengestellt haben, um dann die Statik berechnen lassen zu können. Das Ergebnis haben wir im Anschluss mit den Architekten besprochen.“ Dadurch war sichergestellt, dass die Statik der Poolkonstruktion durch mehrere Instanzen lief.

Was die Gestaltung der Poolanlage betraf, wünschten sich die Bauleute ein Becken aus Edelstahl. Als besonderer Kick schwebte ihnen vor, die Hanglage des Grundstücks zu nutzen und von jeder Position im Pool eine tolle Aussicht zu genießen. So entstand die Idee, die Frontseite des Schwimmbeckens mit einer Glasscheibe auszukleiden und das Ganze mit einer Infinity-Kante abzuschließen.

Knackpunkt: die Verankerung der Glasscheibe

Um die Vorstellungen wie gewünscht umzusetzen, hatten sich die Bauherren mit SSF Pools by Klafs einen erfahrenen Schwimmbadbauer an Bord geholt, der speziellen Anforderungen wie diesen gerecht werden kann. „Das Becken war nicht ganz einfach zu bauen“, sagt Afshin Asan, „hinzu kam der enge Bauzeitplan, in vier Monaten sollte alles fertig sein.“

Die Edelstahlteile des Beckens wurden mit einer Länge von bis zu acht Metern im Werk vorbereitet, dadurch reduzierte sich der Montageaufwand vor Ort. Als besonderer Knackpunkt stellte sich die Verankerung der Glasscheibe in der Edelstahlkonstruktion heraus. Hier spielte nicht zuletzt die Gewährleistung eine Rolle. Dank einer intensiven Detailarbeit konnte die Glasfront stabil und sicher eingebaut werden.

Poolanlage pünktlich zur Familienfeier fertiggestellt

Der Bau der Poolanlage erforderte einige gesonderte Genehmigungen, die im Vorfeld eingeholt wurden. „Wegen der besonderen Kon­struktion mussten wir einen Antrag auf ,Zustimmung im Einzelfall‘ stellen, das bedeutete für uns eine Menge Papierarbeit“, erinnert sich Afshin Asan. Rückblickend hat sich jedoch alles gelohnt und die Besitzer sind sehr glücklich mit ihrem neuen Pool. Und natürlich wurde alles pünktlich zur geplanten Familienfeier fertiggestellt.

Info kompakt

Becken: 16,0 x 3,0 x 1,45 m großes, Edelstahlbecken mit Überlaufrinne und Glasscheibe als Infinity-Kante, Zugang über Treppe mit schwebenden Stufen aus Edelstahl
Pooltechnik: SSF-Premium-Wasseraufbereitung mit freiem Chlor, Mess- und Regeltechnik
Energieeffizienz: Beheizung des Poolwassers mit Luft-Wärmepumpe „Power Force“ Marke „Zodiac“ von Fluidra, Unterflur-Rollladenabdeckung von Grando
Wasserattraktionen: Unterwasserscheinwerfer mit Farbwechsel-RGB von Watervision
Schwimmbadbau: SSF Pools by Klafs, Otto-Hahn-Str. 8, 40670 Meerbusch, Tel.: 02159/96990,
Architekt: Bungarten Architekten, Max-Planck-Str. 1, 53501 Grafschaft-Gelsdorf, Tel.: 02225/7097311

Scroll to Top