Pool | Wellness | Outside

Wellness statt Mühsal!

Foto: Bernhard Müller
 Eine Poolanlage von schlichter  Funktionalität in einem Wohnumfeld der gehobenen Mittelklasse. Für den feierabendlichen Workout mit anschließendem Relaxen ist sie ihren Besitzern ausreichend genug. Foto: Bernhard Müller
Die Länge des Pools misst 7,50 Meter. „Dennoch brauchen wir keine Gegenstromanlage, um uns mit Schwimmen fit zu halten“, sagt der ­Besitzer. „Sechs, sieben Züge, dann wenden – das klappt sehr gut.“Foto: Bernhard Müller
Aus dem Haus direkt ins Wasser: Die Treppe führt zur rutschfesten Einstiegsecke des Beckens mit integrierten Sitzstufen. Foto: Bernhard Müller
 Kuscheliges Wellnessplätzchen: Gabionenwände, Terrassendielen, Liegen und Pflanzenkübel sind farblich homogen abgestimmt. Foto: Bernhard Müller
Hier ist die Hanglage des Grundstücks gut zu erkennen. Mit einer Granitstelenkonstruktion  wurde der Pool „ins Wasser gestellt“. Foto: Bernhard Müller
 Manchmal tut‘s auch nur eine kalte Dusche, um den Kreislauf anzuregen und sich zuerfrischen. Die Gabionenwand gibt den Sichtschutz. Foto: Bernhard Müller
Foto: Bernhard Müller

Wo einst die Eltern den Gartenboden in schweißtreibender Arbeit urbar machten, pflegen Sohn und Schwiegertochter heute Körper, Geist und Seele. An die Stelle der Gemüsebeete bauten sie sich eine kleine Poolanlage.

Gemüsebeete sind in der Regel mit schwerer Anstrengung verbunden. Bis die reifen Tomaten, Bohnen, Gurken oder Zwiebeln geerntet und verspeist werden können, gehen viele schweißtreibende Wochen ins Land. „Das ist nicht so sehr mein Ding“, gibt der Geschäftsführer einer Flaschnerei am Rande der Schwäbischen Alb unumwunden zu.

Für die Fläche auf dem Grundstück seines Hauses, wo einst die Eltern das kleine Feld mühsam bestellten, hatten er und seine Ehefrau deshalb etwas anderes im Sinn: Wellness statt körperliche Mühsal, Workout am Feierabend und Fitness am Morgen statt harte Arbeit und Erschöpfung!

„Wir wollten den Garten sowieso neu gestalten. Und weil wir beide gerne schwimmen beschlossen wir, diese Fläche mit einem Pool zu bebauen“, erklärt der gelernte Sanitärinstallateur. „Mein Vater war 20 Jahre lang Bademeister, da bin ich quasi im Freibad aufgewachsen“, begründet er seine starke Affinität zum Element Wasser. „Es tut einfach gut für Körper, Geist und Seele.“

So holte sich das Ehepaar Informationen über zuverlässige, erfahrene Poolbauer in der Region ein und bekam schnell das nahe gelegene Topras-Mitglied Daubenschüz Wassertechnik empfohlen. Dessen Juniorchef Daniel ist selbst gelernter Installateur und so konnten die beiden Installateure das Poolprojekt fachkundig ausbaldowern. Vorher musste aber noch der Gartengestalter ran: Das Grundstück hat leichte Hanglage, also musste der Pool mit einer Konstruktion aus grauen Granit-stelen im wahrsten Sinne des Wortes „ins Wasser gestellt“ werden.

Bester Service garantiert

Die folgenden Baumaßnahmen zu Beginn, das Fertigbecken sauber in die Grube zu setzen, die Rohre korrekt zu verlegen und das Becken mit stabilisierendem und isolierendem Dämmmaterial zu hinterfüllen, übernahmen die Männer von Daubenschüz Wassertechnik. „Die Pooltechnik in der Garage habe ich dann selbst installiert“, berichtet der Hausbesitzer stolz.

„Herr Daubenschüz musste die Anlage nur noch in Betrieb nehmen.“ Jetzt hat er den Vorteil, dass ihm die Nähe zu seinem Fachbetrieb besten Service garantiert. „Obwohl die Anlage sehr bedienerfreundlich ist, stehen wir immer in Verbindung, und wenn mal etwas ausfallen oder nicht funktioniert sollte, dann ist von der Firma gleich jemand da.“

INFO KOMPAKT

Becken:  7,50 x 3,20 x 1,40 m, mit Slimskimmer aus Epoxyacrylat und Glasfaser­laminat, rutschhemmende Treppenanlage, vier Stufen incl. Sitzstufe, www.reku.sk/de, Hinterfüllung und Dämmung: EPS-Dämmschüttung, HBCD-frei, www.thermotec.eu, ­Einfassung aus Granitstelen, Beckenumrandung und Terrassendielen aus WPC

Wasserattraktionen: 2 LED-Spots, weiß, www.behncke.de

Wasseraufbereitung: Chlordesinfektion und Sandfilteranlage „DWS 40 B“ von Zodiac Deutschland, www.duw-pool.de

Wassererwärmung: Wärmepumpe „Z200“ von Zodiac Deutschland, www.zodiac-poolcare.de, plus Solarabsorber von Oku zur Unterstützung, www.okuonline.com

Planung & Realisation

Schwimmbadbau: Daubenschüz Wassertechnik GmbH (Topras-Mitglied), ­
Alte Steige 3/1, 73345 Drackenstein, Tel.: 07335/923035,
www.daubenschuez-wassertechnik.de, www.topras.de

Gartengestaltung: Jochen Leins Gartenbau, Ramprechtstr. 8,
73072 Donzdorf-Winzingen, Tel.: 07162/27568

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN