Traumpool mit Blick auf traumhafte Bergkulisse. Foto: A1/Christoph Vohler
Traumpool mit Blick auf traumhafte Bergkulisse. Foto: A1/Christoph Vohler

Ein Traumpool vor einer traumhaften Bergkulisse – dieses in den Hang integrierte Edelstahl­becken gibt dem Besitzer das Gefühl, den Bergen entgegenzuschwimmen.

Vom Haus mit seiner großzügigen Glasfassade geht es von der Terrasse in den weitläufigen, leicht abfallenden Garten. Der Blick schweift über das Murnauer Moos auf die nördliche Bergsilhouette der bayerischen Alpen, das „Blaue Land“, wie diese Gegend rund um den Staffelsee auch genannt wird. Vor über 100 Jahren hat diese Kulisse schon die legendären Künstler Gabriele Münter, Franz Marc und Wassily Kandinsky inspiriert.  „Für seinen Pool in dieser Landschaft wollte der Bauherr eine außergewöhnliche Lösung, modern, mit geraden Linien, passend zur Architektur des Hauses“, erläutert Oliver Wilkens vom Topras-Schwimmbadbauer A1 die Ausgangslage.

Und: „Der Pool sollte dem Nutzer das Gefühl vermitteln, beim morgendlichen Bahnenziehen direkt in die Berge zu schwimmen.“ Damit war klar, dass der Swimming-pool – die Wahl fiel auf ein hochwertiges Edelstahlbecken – in den Hang integriert werden musste. Haus und Pool stehen so in einer Linie und öffnen sich zu der fulminanten Bergwelt hin.

Dreiklang von Landschaft, Architektur und Pool 

Die extreme Länge des Swimmingpools (15 Meter) und die geradlinigen Edelstahlroste der Überlaufrinne verstärken diesen Eindruck, alles strebe der Landschaft mit den Bergen am Horizont entgegen. Aufgrund der Hanglage wurde die Edelstahlwanne mit einem Betonbecken ummantelt. Über eine Treppe gelangt man von der Terrasse zum Poolbereich: Das Becken wirkt ganz ohne zusätzliche Spielereien durch seine schlichte Eleganz. Für die Beckenverkleidung wurde Granit verwendet, die Umrandung ist aus natürlicher Lärche gefertigt.

Eine von A1 in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn gestaltete Dusche steht dezent in der Nähe des Einstiegsbereichs. Nachts oder bei Nichtbenutzung steht eine Rollladen­abdeckung zur Verfügung, die in einem Rucksackschacht untergebracht wurde. Besonders stimmungsvoll wird es im Blauen Land, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Dann können die Bauherren ihren mit LED-Unterwasserscheinwerfern illuminierten Pool von der Terrasse aus genießen.

Info kompakt

Becken: 15,0 x 4,5 x 1,45 m große Edelstahlwanne mit Überlaufrinne von hsb Hinke, www.hsb.eu, Edelstahlrost von Franke Gitterrost, www.gitterrost-franke.de, ­Unterflurrollladen mit Polycarbonatprofilen (Weiß-Aluminiumsilber) im Rucksackschacht von Rollo Solar, www.rollo-solar.eu
Wasserattraktionen: 7 LED-Unterwasserscheinwerfer (weiß)
Wasseraufbereitung: Filteranlage von Behncke, www.behncke.com, frequenzgesteuerte, stufenlos regelbare Filterpumpe, automatische Chlor-Dosieranlage „Dulcomarin II“ von Prominent, www.prominent.de, Wassererwärmung über eine Wärmepumpe
Schwimmbadbau: Topras-Mitglied A1 GmbH, Fraunhofer Straße 23, 80469 München, Tel.: 089/2025340, www.a1-schwimmbadbau.de, www.topras.de