Der Traum vom perfekten Pool im eigenen Garten

Nach vielen Jahren des Wohnens im Eigenheim reifte bei den Hausbesitzern der Entschluss, den Garten in eine Wellnessoase zu verwandeln. Zentrum des Wohlfühlorts ist der Pool, der über die Terrasse eng an das Wohnhaus angebunden ist.

Wenn die Kinder erwachsen sind und der Ruhestand näher rückt, machen sich viele Menschen Gedanken über das weitere Leben. So ging es den Besitzern des hier vorgestellten Anwesens. Sie beschlossen, das über mehrere Jahre bewohnte und überaus geschätzte Eigenheim, um ein Schwimmbecken zu erweitern.

Perfekte Integration: Ein Schwimmbecken, das Entspannung und Sport vereint

Das Schwimmbecken soll gut an das Wohnhaus angebunden sein und sowohl entspanntes als auch sportliches Schwimmen ermöglichen. Und das Schwimmbecken soll für Urlaubsstimmung zu Hause sorgen. Das waren die Ideen der Eigentümer. Mit dem Umsetzen der Wasserträume beauftragten dann die Hausbesitzer den Poolbauer Knäbe Pool & Wellness. Das Topras-Mitglied nahm die Wünsche des Ehepaares auf und setzte sie um. Er gab noch die ein oder andere Empfehlung mit auf den Weg. So riet Poolbauer Gerhard Knäbe den Bauherren, Sickergruben anzulegen. „Das dient der Sicherheit, damit der Pool nicht durch Grundwasser oder Wasseradern aufgeschwemmt wird“, erklärt Knäbe.

Bei der Gestaltung der Poolumrandung entschieden sich die Besitzer für einen hellen Kalk-Naturstein aus Travertin. Insgesamt wollten sie ein karibisch mediterranes Flair, das Urlaubsfeeling vermittelt. Eine Gegenstromanlage ermöglicht sportliches Schwimmen.

Schutz und Energieeinsparung durch eine Poolüberdachung

Außerdem empfahl er den künftigen Poolbesitzern, ihr Schwimmbecken mit einer Poolüberdachung zu versehen. Diese biete nicht nur Schutz vor Staub und Schmutz, sondern erhöhe die Energieeffizienz erheblich. „Mit einer Abdeckung kühlt das Wasser über Nacht um zwei bis drei Grad ab, ohne wird es dagegen bis zu acht Grad“, betont Knäbe. Mit einer Poolüberdachung sei der Energiespareffekt größer als mit einer Unterflurabdeckung, weshalb hier diese Variante zum Einsatz kam.

Poollieferung: Mit Kran über das Haus transportiert

Eine große Herausforderung stellte die Platzierung des Fertigpools aus glasfaserverstärktem Kunststoff dar. Ein Kran transportierte das Becken über das Haus in den Garten. „Die Ausladung betrug 45 Meter“, berichtet Knäbe, „der Kran brauchte acht Tonnen Zusatzgewicht.“ Darüber hinaus musste ein Zugang für Bagger und Lastwagen geschaffen werden, um die Erdarbeiten durchzuführen.

Anzeige

novacomet GmbH
Talstraße 1
56316 Raubach
Deutschland

Bayrol Top Thema grünes Wasser Algen

Der Aufwand hat sich gelohnt Die begeisterten Hausbesitzer beschreiben den Pool mit Begriffen wie „Unabhängigkeit, Wohlbefinden und Gesundheit“. Neben der Poolüberdachung erweist sich auch das Poolhäuschen als äußerst praktisch. Es beherbergt die gesamte Pooltechnik, einschließlich Filter, Mess- und Regeltechnik. Außerdem bietet es Stauraum für Gartenmöbel und eine kleine Outdoorküche.

Die Vogelperspektive verdeutlicht die ästhetisch ansprechende und gleichzeitig funktionale Gestaltung des Pools: Haus Terrasse, Pool und Garten bilden eine harmonische Einheit.

Info Box

Becken: Fertig-Skimmerbecken aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) mit Beschichtung, 9,0 x 3,80 x 1,50 m Novacomet
Pooltechnik: Wasseraufbereitung mit „Top Matic2“, Chlorierung, Messung und Regelung von pH-Wert und Chlor, Beheizung mit Luft-Wärmepumpe, maximale Wassertemperatur 28 °C Topras
Wasserattraktionen: Gegenstromanlage, zwei RGB-Unterwasserscheinwerfer mit Farbwechsel
Schwimmbadbau: Knäbe Pool & Wellness GmbH & Co. KG

Scroll to Top