Hallenbad Panoramablick Whirlpool Saunieren Wellness
Tolles Hallenbad mit Sauna, Whirlpool und Panoramablick. Foto: Matthias Malpricht

Neben einer hochwertigen Ausstattung mit hohem Wellnessfaktor verfügt dieses Hallenbad über einen unschlagbaren Panoramablick auf die umliegenden saftig-grünen Hänge.

Saftiges Grün soweit das Auge reicht: Der Panoramablick dieser Anlage ist ihre auffälligste Besonderheit, aber bei weitem nicht die einzige. Fürs Auge auch bei längerer Betrachtung des Hallenbads nicht sichtbar, kann beispielsweise dessen gesamte Wasserversorgung durch eine eigene Quelle mit Trinkwasserqualität realisiert werden. Durch die eingesetzte Entlüftungs- und Klimatechnik herrscht ein angenehmes Raumklima, da die Halle permanent mit frischer Luft versorgt wird.

Außerdem ist sie energieeffizient mit einer Dampfsperre ausgestattet und in das Becken ist ein Rollladen integriert. Optisch individuell sind die gestalterischen Elemente wie der Sternenhimmel mit Sternschnuppeneffekt und der hinterleuchtete Wolkenhimmel, die von dem technik-affinen Bauherren selbst geplant und umgesetzt wurden.

Mit dem Aufkommen des Wunsches nach einem eigenen Swimmingpool, begann er Fachmedien wie die SCHWIMMBAD + SAUNA zu lesen, um sich erst einmal ein Bild der verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten zu machen. Nach dem Besuch einer Poolausstellung, bei der das Ehepaar sich auch Becken mit Überdachungen anschaute, wurde schnell klar, dass eine Schwimmhalle die optimale Lösung für ihre Ansprüche darstellt. „Wir wollten einen Pool, den wir wirklich ganzjährig nutzen können“, erklärt uns der Bauherr.

Mit diesem Wissen besuchte das Paar eine große Messe, auf der es sich von einem Fotografen ein 3-D-Modell seiner Vorstellungen erstellen ließ und sich einen für sie passenden Schwimmbadbauer suchte. Die größte Hürde bei diesem Projekt war die Baugenehmigung. Als diese erteilt war, setzte der Schwimmbadbauer den Traum der Bauherrschaft um. Dabei musste das Becken mangels Platz zum Rangieren mit einem Kran an seinen Bestimmungsort transportiert werden.

Freie Auswahl: Schwimmen, Whirlen oder Saunieren

Vielfältig sind die Möglichkeiten der Entspannung in dieser Schwimmhalle. Gegen den Strom schwimmen ist eine davon: Dabei bietet die spezielle Gegenstromanlage, bei deren Betrieb das Wasser unter dem Becken durch einen Kanal auf die andere Seite mit einer Umwälzung von bis zu 1,2 Millionen Liter die Stunde  befördert wird, laut Bauherren eine echte sportliche Herausforderung.

Halb ins Becken integriert, lässt es sich bei angenehmen Temperaturen und einer wohltuenden Hydromassage im blubbernden Whirlpool entspannen. Von hier aus hat man einen ausgedehnten Blick in die Landschaft des Tals oder kann sich dem modernen Entertainment auf dem Bildschirm zuwenden. Im Tepidarium kann per Knopfdruck das persönliche Lieblingsklima gewählt werden. Ob ­Finnische Sauna, Warmluftbad, Vitalbad, Kräuterbad oder Biosauna. Die großzügige Dusche und die Liegen runden das umfassende Wellness­angebot dieser Anlage ab.