Pool | Wellness | Outside

Garage mit Wasserfall

Poolanlage mit Qualität und Clou: Ihre knapp 13 Meter lange Überdachung „parkt“ in einer eigenen Garage und macht Platz – für einen Wasserfall!

Nur ein leichter Knopfdruck, dann setzt sich die gewaltige, knapp 13 Meter lange Glaskonstruktion in Bewegung. Langsam und ohne von einer Bodenlaufschiene geführt zu werden, schiebt sich ein Element nach dem anderen leise surrend zusammen wie ein riesiges automatisches Teleskop. Doch bleibt beim Fernrohr wenigstens der Okular­auszug stehen, so verschwindet diese Poolüberdachung vollständig in einer Garage. In einer Garage? Ja, in einer Garage!

Dem Konstrukteur Paradiso ist es tatsächlich gelungen, für den aus einem Spezial-Sicherheitsglas bestehenden, sechsteiligen Poolschutz einen eigenen Unterschlupf zu bauen und ihn dort komplett unterzubringen. Nicht nur das: In die mit Natursteinfries verkleidete Garagenwand montierte das Fachunternehmen Polytherm einen 1,5 Meter breiten Wasserfall. Er tritt seinen Dienst an, sobald die Überdachung komplett verschwunden ist. „Das Einfahrportal ist mit dem Rahmen außerdem so eng eingepasst, dass keine Haustiere hindurchschlüpfen können“, erklärt der Geschäftsführer von Paradiso, Karlheinz Fels, einen weiteren Vorzug.

Alles aus Edelstahl, wegen der Langlebigkeit

So außergewöhnlich die Idee mit der Verbindung zwischen Poolüberdachung und Wasserfall ist, so exquisit ist die von Polytherm in Österreich gebaute Poolanlage insgesamt. Neben dem Wasserfall sind auch die Auskleidung des Betonbeckens, die verstellbaren Massagedüsen, die Außendusche sowie die vierfarbigen LED-Unterwasserspots aus dem robusten Werkstoff Edelstahl hergestellt. „Da ich Qualität sehr schätze, sollten auf jeden Fall langlebige Materialien eingesetzt werden. Außerdem kann Edelstahl in Verbindung mit der Isolierung das Wasser sehr lange warm halten“, betont der Eigentümer. Seine Vorliebe für qualitativ hochwertiges Material erklärt schließlich auch seine Entscheidung für die besagte Poolüberdachung aus Echtglaselementen und Aluminiumrahmen.

Lange leben sollen aber auch die Personen, die diese Poolanlage nutzen: Deshalb fiel die Wahl der Eigentümer auf ein mit 12,5 Metern extra langes und mit 3,50 Metern Breite relativ schmales Becken: „So können wir wunderbar Sport treiben und lange Bahnen schwimmen, um fit zu bleiben.“ Haben sie sich dabei ordentlich verausgabt, wartet danach die verdiente Wellness: Die Einstiegstreppe wurde mit Massagedüsen ausgestattet und damit zum Loungebereich umgestaltet. „Schließlich soll uns  die Anlage auch zum Stressabbau und Ausspannen dienlich sein.“

Info kompakt

Becken: 12,5 x 3,5 x 1,5 m, Edelstahl mit Isolierung, integrierte Einstiegstreppe, drei Einbauskimmer, www.polytherm.at, Beckenumrandung aus Kalkstein ­„Caramello Shell“, www.breitwieser-stein.at
Poolüberdachung: „Limone Echtglas“ mit Teleskop-Führungssystem „Quattro“ und sechs Überdachungselementen, aus Spezial-Sicherheitsglas, aber ohne ­Bodenschienen, Solar-Fahrantrieb optional, eloxierte u. pulverbeschichtete Aluminiumprofile, Länge 12,95 m, Parkfläche 2,40 m, www.paradiso.tv
Wasserattraktionen: Wasserfall, 1,5 Meter breit und platzsparend in Garagendach integriert, acht verstellbare Massagedüsen, Lounge-Treppenanlage samt Massagesitzbank, Edelstahldusche, jeweils www.polytherm.at, 4 LED-RGB-Unterwasserscheinwerfer von Astralpool, www.astralpool.de
Wasseraufbereitung: Sandfiltertechnik, www.behncke.com, Chlor- und pH-Dosierung mit Regeltechnik „Blueline Saphir“, www.polytherm.at
Wassererwärmung: Wassertemperatur 28 Grad Celsius, Temperaturregelung per Wärmepumpe von SET Schmidt Energietechnik, www.set-schmidt.de

Planung & Realisation

Schwimmbadbau: Polytherm ­GesmbH, Pesendorf 10, A-4675 Weibern, Tel.: 0043/7732/3811, www.polytherm.at
Poolüberdachung: Paradiso Systeme GmbH, Industriestr. 13, 77743 Neuried-Altenheim, Tel.: 07807/925825, www.paradiso.tv

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN