Nebelschwaden im Familienbad

Wellness: Nebelschwaden im Dampfbad des "Ishara"
Nebelschwaden im Dampfbad des "Ishara". Foto: Hilpert GmbH & Co. KG

Im Familienbad “Ishara” in Bielefeld erleben Gäste Wellness auf hohem Niveau. Die Fachfirma Hilpert realisierte vor Ort ein Dampfbad im orientalischen Stil. Nach dem Umbau wirkt alles einladend hell, warm und behaglich.

Für die Besucher stehen in einer Schale Salzkristalle zur Verfügung. Mit diesen reibt man sich – ein traditionelles Ritual im “Ishara” – vor dem Dampfbad die Haut ab. Die Schale ist in einem mit Keramik verkleideten Sockel eingelassenen.

Eine Wärmebank eignet sich für eine Pause zwischen den Anwendungen. Deren Rückwand haben die Designer mit handgefertigter Keramik in orientalischem Stil gestaltet. Zwei offene Nischen bilden die Bereiche der länglichen Dampfbadkabine.

Morgenland trifft auf schlichte Wellness-Moderne

Das Dampfbad selbst ist in zwei offene, nahezu quadratische Nischen unterteilt. Ein Mittelelement akzentuiert die Gestaltung: In diesem befindet sich der Dampfauslass, der den Nebel gleichmäßig im Raum verteilt. Auch die Kneippschläuche sind dort untergebracht.

Und: Neben Reinigungsduschen bietet der neue Dampfbadbereich auch eine Erlebnisdusche.

In die Wände eingearbeitete Lichtfenster mit feinen Gitterstrukturen und zart schimmernden Fotomotiven setzen 
einen erkennbaren, gefälligen Kontrapunkt zu den klaren, strukturierten Formen der Fliesen.

Funktionales Dampfbad-Design

Die neue Gestaltung fließt harmonisch in das bestehende Ambiente der ganzen Sauna-Anlage des “Ishara” ein. Orientalische Ornamentik trifft auf pure Eleganz. Sand- und cremefarbene Töne treffen auf Fliesen in sattem Dunkelbraun.

Das Design der Dampfbads folgt neben ästhetischen auch funktionalen Zwecken. Die großen Fliesenformate mit geringem Fugenanteil lassen sich problemlos sauberhalten.

Wellness ohne störendes Kondenswasser

Auch die Deckenkonstruktion – sie überspannt die gesamte Kabine – weist einen klaren Vorteil auf: Durch ihre 
gewölbte Form läuft das Kondenswasser zur Wand hin ab. Dadurch bleibt es nicht in den Ecken hängen und tropft nicht auf die Badegäste herab.

Der zentral positionierte Auslass verteilt den Dampf gleichmäßig im Raum. Die Lichtfenster-Attrappen öffnen scheinbar den Blick nach draußen.

Infos zum Dampfbad

Location: Ishara Familienbad, Europaplatz 1, 33613 Bielefeld, www.ishara.de
Dampfbad-Planung: Hilpert GmbH & Co.KG, Karrystr. 23, 36041 Fulda, Tel.: 0661/928080

Scroll to Top