Wellness, Spaß und MEER vor Bergpanorama mit BINDER

Ob beim Wandern, Skifahren oder Mountainbiken: In Damüls in den österreichischen Alpen kann man sich vor traumhafter Bergkulisse perfekt vom Alltagsstress erholen. Den passenden Rahmen für den Urlaub bietet seit fast 100 Jahren das Hotel Alpenblume, das Barbara Kohler und ihr Mann Stefan in vierter Generation betreiben.

Um sich zu entspannen, muss man die Alpenblume zum Glück gar nicht verlassen. Bei schlechtem Wetter oder nach einem langen Wandertag bietet der hoteleigene Wellnessbereich jede Menge Attraktionen: einen großen Wellnessbereich mit Sauna, Bio-Sauna, Sanarium, Dampfbad und Kneippbecken sowie einen beheizten Infinity-Außenpool. Dessen Wandverglasung, die das Becken auf einer Länge von 5,70 m begrenzt, vermittelt den Gästen das Gefühl, direkt in die Berge zu schwimmen. Für noch mehr Outdoor-Feeling sorgt ein weiteres Highlight, der sogenannte Lazy River, in dem man sich einfach in der kraftvollen Strömung treiben lassen kann – Entspannung pur.

BINDER-Ausblick-Infinity-Pool
Erholung pur: Vom Infinity-Pool aus bietet sich dem Gast ein einmaliges Bergpanorama. Bild: BINDER GmbH & Co. KG

Das Highlight: Ein Lazy River mit naturnaher Strömung

Bis zur Einweihung der Poollandschaft war es ein weiter Weg. „Wir wollten schon lange einen Pool für unser Hotel, aber es sollte etwas ganz Besonderes sein“, erzählt Barbara Kohler. Durch Zufall entdeckten die Kohlers bei einer ihrer zahlreichen „Exkursionen“ zu anderen Badelandschaften den Lazy River und den Infinity Pool: „Da war für uns klar: So etwas wollen wir auch haben.“ Der Lazy River wurde mit insgesamt vier HydroStar Pro Turbinen von BINDER ausgestattet. Die innovative Turbinentechnologie erzeugt eine naturnahe Strömung, die die Weiterentwicklung der Systeme für künstliche Flussläufe anstieß.

HydroStar Pro ist eine modifizierte Variante von HydroStar. Die Turbine steht in einem 45°-Winkel zur Beckenwand und sorgt somit für ein optimales Wildwasser-Erlebnis in künstlichen Flüssen. Die Turbinenschwimmanlage ist äußerst geräuscharm und daher perfekt für den Einsatz im Wellnessbereich geeignet. Wie alle Turbinenschwimmanlagen von BINDER muss auch HydroStar Pro dank ihrer Robustheit im Winter nicht ausgebaut werden. Auch in punkto Energieeffizienz sind die Geräte vergleichbaren Produkten überlegen, denn sie verbrauchen rund 80 Prozent weniger Strom, sind schnell und einfach installiert und benötigen weder einen separaten Trockenraum noch eine aufwändige Verrohrung.

BINDER-Lazy-River
Dank der Turbinenschwimmanlagen von BINDER fühlt sich die Strömung des Lazy River an wie die eines echten Flusses. Bild: BINDER GmbH & Co. KG

MEER Spaß für alle

Für HydroStar gibt es zudem Lichtsysteme (als Leuchtring rund um die Turbine oder Ambiente-Licht), die eine stimmungsvolle Atmosphäre erzeugen. Außerdem hat BINDER mit der EasyStar auch eine Nachrüstvariante zur Installation in bestehenden Becken im Programm. Die Entscheidung für den Bau des Lazy Rivers haben Barbara und Stefan Kohler nicht eine Sekunde bereut. „Das ist das absolute Highlight. Wir hatten die Attraktion in erster Linie für Kinder angelegt. Und jetzt nutzen es alle Altersgruppen gleichermaßen.“

BINDER-Turbinenschwimmanlage
Vier Turbinenschwimmanlagen von BINDER sorgen im Lazy River für eine breite kraftvolle Strömung. Bild: BINDER GmbH & Co. KG

Nach oben scrollen