Pool | Wellness | Outside

Priorität Wellness: Die Außensauna im Garten

25.01.2016

Foto: Sauna-Bau Jockers GmbH

Sie besitzen einen großen Garten mit großer Rasenfläche, doch so richtig zufrieden war das alleinstehende Ehepaar damit nicht. Nutzbar wäre die weiträumige Fläche allenfalls für spielende Kinder gewesen. Weil die aber schon lange erwachsen und aus dem Hause sind, entschieden sich die beiden für eine komplette Neugestaltung des Gartens. Und setzten dabei einem körperlichen Bedürfnis oberste Priorität: Wellness und Entspannung durch regelmäßiges Saunieren.

In Zusammenarbeit mit ihrem Gartenarchitekten und dem Sauna-Fachunternehmen Jockers planten sie an einer exponierten Stelle ihren neuen Wellnesstempel: untergebracht in einem kleinen Häuschen mit überdachtem Vorraum und separatem Technikraum. Im Vorraum stehen Ruheliegen, für den Fall, dass es draußen kalt, beziehungsweise regnerisch ist.

Freunde einladen und die Zeit genießen

Bei schönem Wetter lassen sie sich nach dem Saunagang direkt neben dem Haus nieder, auf einer Terrasse mit gemütlicher Sitzgelegenheit. „Jetzt können wir uns immer wieder Freunde einladen und mit ihnen nach dem Saunieren am Tisch sitzen und die Zeit gemeinsam genießen“, erzählt das Paar gut gelaunt. Im Technikraum steht übrigens ein Kühlschrank, womit die Erfrischungen stets griffbereit sind.

Für den Bau der Sauna wandten sie sich an die Firma Jockers, weil die sich als Konstrukteurin individueller Anlagen einen Namen gemacht hat. Zunächst wurden die persönlichen Wellnesswünsche besprochen: Die Bauherren entschieden sich für eine Kombination aus klassischer Finnischer Sauna und Biosauna sowie für Infrarotmodule für gezielte Rückenanwendung und gegen verspannte Muskulatur.

Die Baumaßnahmen gingen schließlich Hand in Hand mit dem Gartengestalter, wobei die äußere Form des Saunahauses durch die Gartenplanung im Grunde vorgegeben war. Unterm Strich haben die Besitzer exakt das bekommen, was sie sich vorstellten. „Wir sind“, resümieren sie, „sehr zufrieden!“    

INFO KOMPAKT

Sauna: Saunahaus Modell „RELAX Individuell“, 500 x 610 x 220 cm, Maße Saunakabine: 270 x 240 x 220 cm, Rahmenkonstruktion: 55 mm stark aus nordischer Fichte, Plattenisolation: 60 mm, Mineralwolle, Oberfläche außen: Rockpanel-Platten, Oberfläche innen: Hemlock 16 mm (Sauna u. Saunahaus) Bänke aus Abachi, Saunatür aus ESG-Glas 8 mm mit Stangengriff, Haustür: Tür mit ISO-Scheibe, Rahmen deckend lackiert
Saunaofen & Badeformen: Kombi-Standofen für Biosauna, 9 + 2 kW, Kombisteuerung für Biosauna, Badeformen: Finnische Sauna, Biosauna, Infrarot
Ausstattung: u.a. Zubehörset mit Sanduhr, Kübel, Kelle, Klimamesser (Thermometer u. Hygrometer), 1 Kopfkeil je Liege, PVC-Badematte, Saunaduft, Infrarotstrahler mit Innenbedienung, Soundsystem, LED-Beleuchtung, Vorraum
Saunabau: Sauna-Bau Jockers GmbH, Siemensstr. 16, Industriegebiet Süd, 67454 Haßloch/Pfalz, Tel.: 06324/92430

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN