<![CDATA[

Foto: Nina Ruge: Jaqueline Krause-Burberg

Am 24. September 2014 findet erstmals ein bundesweiter „Tag der Sauna“ statt. Die Initiative hat der Deutsche Sauna Bund aus Bielefeld gestartet. Der Tag steht unter dem Motto „Sauna verbindet“.

Er soll die Gemeinsamkeiten unterstreichen, die Jung und Alt, Mann und Frau oder Professoren und Busfahrer dazu bringen, gemeinsam in einer Sauna zu schwitzen und ins Gespräch zu kommen. Immerhin 26 Prozent aller Saunagänger gehen aus Gründen der Geselligkeit und der Kommunikation in die Sauna, wie Rolf-A. Pieper vom Deutschen Sauna-Bund erläutert. Als Botschafterin für den „Tag der Sauna“ konnte die bekannte Moderatorin und Buchautorin Nina Ruge („Alles wird gut“) gewonnen werden.

Die UNICEF-Botschafterin ist ebenfalls eine begeisterte Saunagängerin und wird am 24. September im neuen „Vabali Spa“ in Berlin verraten, was ihr am Saunabaden so gut gefällt. Bundesweit sollen in vielen öffentlichen Saunabädern und Wellness-Zentren an diesem Tag besondere Veranstaltungen durchgeführt werden.

]]>

Teilen