Pool | Wellness | Outside
Susi

Wellness-Oase in Hamburg: Hotspot für Paare

Historisches Ambiente und zeitgemäßer Lifestyle verbinden sich im Hamburger Hotel „Vier Jahreszeiten“ – in Toplage an der Binnenalster – zu einer gelungenen Einheit. Diesen Anspruch erfüllt auch die Wellnessoase des renommierten Hauses: der Spa und Fitness Club. Er liegt über den Dächern Hamburgs in der 5. und 6. Etage und erstreckt sich über mehr als 500 Quadratmeter. Dort können sich gestresste Großstädter im Spa und Fitness Club nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen – oder sich auch mal richtig schön auspowern.

Seit dem Frühjahr 2014 gibt es nun auch eine neue Sauna im Wellnessbereich. „Wir haben für Damen und Herren die Saunas und Dampfbäder getrennt. Für die deutschen und skandinavischen Gäste war aber diese Trennung ungewohnt“, so Sophie Ernst, Pressesprecherin des Hotels. „Aus diesem Grund haben wir nun zusätzlich diese neue Sauna als gemischte Sauna installiert.“

Altholz verleiht der Sauna den Touch des Besonderen

In Bezug auf Ausstattung und Material passt sie optimal zum Stil des über hundert Jahre alten Gebäudes. Eine Besonderheit ist zum Beispiel, dass für die Innenverkleidung der Saunakabine Altholz verwendet wurde. Es besteht aus alten Dachbalken und Brettern von österreichischen Berghütten. Es strahlt nicht nur eine unglaubliche Gemütlichkeit aus, sondern auch ein gewisse Exklusivität, da es sehr aufwendig zu bekommen und zu verarbeiten ist.

Die Bänke bestehen aus Espenholz, das thermisch behandelt wurde und dadurch eine besondere Widerstandsfähigkeit und Formstabilität erlangt hat. Die Kanten der Hölzer wurden bewusst nicht rund geschliffen, sondern eckig belassen – damit der Anschein von rustikalisierendem Alpenkitsch gar nicht erst aufkommen kann. Die stimmungsvolle Salzwand ist mit einer elektrisch betriebenen Hinterwandheizung ausgestattet, um eine Kondensatbildung zu vermeiden.

INFO KOMPAKT

Hotel: Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg, Neuer Jungfernstieg 9 - 14, 20354 Hamburg, Tel.: 040/34940
Spa und Fitness Club: fünf Behandlungsräume, Nassbereiche mit Sauna, ­Dampfsauna und Tauchbecken, Ruheraum, zwei Solarien, Hydromassagewanne, Fitnessbereich auf rund 500 m2. Das Spa wird seit Jahren von der Hotelkooperation „The Leading Hotels of The World“ als „Leading Spa“ ausgezeichnet.
Behandlungen: über 106 verschiedene Behandlungen und Behandlungspakete, darunter Massagen, kosmetische Anwendungen wie Gesichtsbehandlung, ­Maniküre, Pediküre, Kuren, Schönheitspflege, Personal Training, Physiotherapie.
Preise: Eine 25-minütige Jetlag-Massage kostet 65 Euro. Ein Tagespaket mit ­Saunabesuch, Dampfbad, Krafttraining, Massage und Beautybehandlung gibt es für 395 Euro pro Person
Saunabau: Corso Sauna Manufaktur GmbH, Industriestr. 37, 49565 Bramsche,
Tel.: 05461/603990

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN