„Infinity-Edges“ sind eine großartige Attraktion von Swimmingpools. Über einen gleichmäßig abgerundeten Beckenrand fließt das Wasser an der Außenwand in eine flache, offene Überlaufrinne hinunter. Das Wasser wird also über eine Beckenwand geführt, die über den Beckenumgang ragt. Beim Baden kann man deshalb über den Beckenrand hinweg in die Weite des Horizonts blicken. Und auch der Abfluss des Wasser wirkt beruhigender.

„Infinity-Kanten“ lassen sich optisch sehr interessant gestalten, etwa mit Mosaiken. Aber auch Edelstahl- und Kunststoffbecken können mit dieser Attraktion gebaut werden.