Gartenpool von SSF. Foto: SSF Pools by Klafs
Gartenpool von ssf-pools. Foto: SSF Pools by Klafs

In enger Zusammenarbeit zwischen ­Gartenarchitektin und Schwimmbadbau-Fachunternehmen ist hier ein blühender, sehr lebendiger Garten entstanden, der mit Pool und Saunahaus außerdem viel Aufenthaltsqualität und Nutzungsmöglichkeiten bietet.

Für die Bauherren war eines ganz klar: Auch bei einem Garten ist Abwechslung das Salz in der Suppe. Deshalb standen zwei Punkte im Lastenheft der Planer ganz oben: Viel Nutzungsqualität durch auch im Frühjahr und Herbst gut nutzbaren Pool und Sauna – und ein blühender, sehr lebendiger Garten, der im Laufe der Jahreszeiten immer wieder durch Blühen, Verblühen und unterschiedliche Färbungen sein Gesicht verändert.

Deshalb ist der Anteil an immergrünen (und immer gleich aussehenden) Pflanzen in diesem Poolgarten ungewöhnlich gering, während eine Vielzahl verschiedener blühender und duftender Gewächse dem Areal ein sehr natürliches und lebendiges Gesicht verleihen und es trotz klarer formaler Gliederung nicht streng wirken lassen.

Im Zentrum des Geschehens

Am besten genießen lässt sich diese alle Sinne ansprechende Atmosphäre an dem Platz, den die Gartenarchitektin genau zu diesem Zweck geschaffen hat: Der Bruchsteinmauer am Pool, die zum Verweilen einlädt und von der aus die Blicke ungestört durch den gesamten Garten schweifen können, während das strahlende Blau des Wassers zum Abtauchen und Entspannen lockt.

Dieser Platz ist ganz bewusst gewählt, schließlich sind der Pool und das direkt neben dem Becken platzierte Saunahaus die Herzstücke der Anlage. Der Wunsch nach diesen beiden Elementen, genährt durch private Kontakte zu Poolbesitzern, hatte schließlich den Stein ins Rollen gebracht.

Auch bei der Wahl der ausführenden Unternehmen ließen sich die Bauherren durch die positiven Erfahrungen ihrer Freunde inspirieren. Eine gute Idee, wie das Ergebnis zeigt: Garten, Pool und Saunahaus bilden dank der engen Zusammenarbeit zwischen Gartenarchitektin und Schwimmbadbau-Fachunternehmen ein bis ins Detail harmonisch aufeinander abgestimmtes Ensemble, das sowohl optisch als auch technisch auf der ganzen Linie überzeugt.

Info kompakt

Becken: 9,5 x 3,5 x 1,5 m großes Thermo-Massiv-Skimmerbecken mit Auskleidung aus gewebeverstärkter, hellblauer Folie von SSF.Pools by KLAFS, unterflur in einem separaten Schacht montierte Rollladenabdeckung mit grauen PVC-Profilen von grando, www.grando.de
Wasserattraktionen: 3,5 kW starke Gegenstrom-Schwimmanlage „Juno“ aus Edelstahl von uwe JetStream, www.uwe.de, 3 LED-Unterwasserscheinwerfer mit Farblichtfunktion.
Wasseraufbereitung: Vollautomatisches System, Steuerung über Touchcontrol-Bedienteil vom Wohnhaus.
Sauna: Sauna „Premium“ von Klafs, www.klafs.com, mit Innenverkleidung aus Hemlock, hinterleuchtete Rückenlehnen, Glaselement in Seitenwand und Glastür, Ofen mit Sanarium-Funktion für fünf verschiedene Badeformen.

Planung & Realisation

Pool und Sauna: SSF.Pools by KLAFS, Otto-Hahn-Str. 8, 40670 Meerbusch, Tel.: 02159/96990, www.ssf-pools.de
Gartenplanung und Saunahaus: Susanne Straub Landschaftsarchitektin, Poether Weg 25, 41068 Mönchengladbach, Tel.: 02161/952502, www.plan-plus-web.de