Pool | Wellness | Outside

Pool

Ungetrübtes Badevergnügen ist nur mithilfe einer optimalen Wasseraufbereitung möglich. Foto: Zodiac Deutschland
10.10.2017

Soll der eigene Pool dauerhaft Freude bereiten, muss seine Wasseraufbereitung immer perfekt funktionieren. Verantwortlich für die Wasserqualität ist, mit welcher Methode das Schwimmbadwasser behandelt wird. Im Folgenden stellen wir Ihnen die gängigsten Verfahren der Wasseraufbereitung vor.

SCHWIMMBAD + SAUNA. Foto: Tom Philippi
04.10.2017

Die Auskleidung dieses mit Glasmosaik ausgekleideten Pools lässt das Wasser glitzern und funkeln und bereitet den Besitzern somit viel Freude. Sie wollten, dass ihr neuer Gartenpool ein Schmuckstück wird – und das ist bei diesem Projekt auch gelungen.

Immer schön sauber: Wasseraufbereitung von Poolwasser. Foto: Fotolia
25.08.2017

Wer sich lange an seinem Swimmingpool erfreuen möchte, benötigt die richtige Wasseraufbereitung. Dabei handelt es sich um einen dauerhaften, im Kreislauf befindlichen Prozess aus Filtration und Desinfektion. Im Interview mit SCHWIMMBAD+SAUNA erklärt der Poolwasserexperte Martin Woelk, wie eine optimale Wasseraufbereitung funktioniert.

Foto: Tom Philippi
10.08.2017

Dieser Pool fällt nicht nur durch seine geschwungene Form ins Auge. Er ist auch von einer attraktiv gestalteten Außenanlage umgeben, die mit ihrem reizvollen Ambiente etwas Besonderes darstellt. Genießen Sie die Anlage in unserer Bildergalerie!

Foto: Tom Philippi
06.06.2017

Es war einmal ein alter Fliesenpool, rissig und undicht, verbunden mit hohen Wärmeverlusten und entsprechenden Kosten. Die Besitzer entschieden sich für eine gründliche Sanierung. Jetzt erstrahlt ihr Schwimmbad in neuem, modernem Glanz.

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN