Oase: Pumpen für jede Teichgröße

Jeder Gartenteich braucht eine auf seine Größe abgestimmte Umwälzpumpe. Foto: Oase
Jeder Gartenteich braucht eine auf seine Größe abgestimmte Umwälzpumpe. Foto: Oase

Ein Gartenteich, ganz gleich welcher Größe, ist immer ein Biotop, das besonderer Pflege bedarf. Der Auswahl geeigneter Komponenten für die Teichtechnik kommt daher eine wichtige Bedeutung zu. Denn passend dimensionierte Geräte liefern nicht nur eine optimale Teichbiologie mit klarem und gesundem Wasser, sie sind auch Garanten für den einfachen und nahezu wartungsfreien Betrieb der Technik. In der gesamten Teichtechnik ist neben der geeigneten Filteranlage deshalb eine leistungsstarke Filter- und Bachlaufpumpe besonders wichtig.

Vom Wasserspezialisten Oase gibt es für jeden Teich die geeignete Lösung und je nach Teichgröße und Anforderungen Geräte unterschiedlicher Leistungsstärke. Bestens geeignet für große Teiche und noch dazu ein Meister in Sachen Energieeffizienz ist die neue Filter- und Bachlaufpumpe “Aquamax Eco Expert”. In dem robusten Filtergehäuse aus Edelstahl, durch dessen Korb Schmutzpartikel bis zu elf Millimeter Größe problemlos befördert werden können, steckt eine kraftvolle Umwälzpumpe, die anspruchsvolle Filteranlagen bedienen kann. Auch zur Versorgung von einem Bachlauf oder von einem Wasserfall ist die Umwälzpumpe geeignet.

Energieeffizient, winterfest und geräuscharm

So liefert das Modell “AquaMax Eco Expert 21000” bei 350 Watt Leistungsaufnahme eine maximale Förderleistung von 350 Liter pro Minute und eine Wassersäule von acht Meter, die “AquaMax Eco Expert 26000” hingegen bei 440 Watt Leistungsaufnahme sogar 433 Liter pro Minute und eine Wassersäule bis 8,50 Meter. Die Pumpe ist sowohl getaucht im Wasser als auch trocken an Land aufstellbar.

Die “AquaMax Eco Expert” ist ein gutes Beispiel für die Qualität deutscher Ingenieurskunst, denn sie arbeitet nicht nur ausge
sprochen energieeffizient, sondern auch geräuscharm. Beide Pumpen verfügen außerdem über ein sicheres Frost
schutzsystem, so dass sie im Teich bis zu minus 20 Grad Celsius einfrieren können, ohne Schaden zu nehmen. Mit dem cleveren DMX-RDM Steuerungsgerät “AquaMax Eco Control” lässt sich die Pumpe darüber hinaus leicht bedienen.

Scroll to Top