Gartenmesse: Lebensgefühl Garten

Mit Innovationen, wie der vertikalen Wandbegrünung sowie den neuesten Farb- und Designtrends für die Gartengestaltung, öffnet die „GARTEN outdoor ambiente“ vom 12. bis 15. April im Rahmen der Stuttgarter Frühjahrsmessen ihre Pforten.

Schaugärten geben Einblick in eine Vielfalt neuer Gestaltungsmöglichkeiten. Garten- und Landschaftsbauer bieten individuelle Beratung. Die „GARTEN outdoor ambiente“ präsentiert ein gehobenes Ausstellerniveau und bietet nach Erfahrungen des Veranstalters Landesmesse Stuttgart eine sehr gut frequentierte Einkaufs-Plattform für Menschen, die das Besondere suchen.

Eine besondere Innovation präsentiert die Gartenmesse mit der vertikalen Wandbegrünung: bewachsene Wände für Innen- und Außenbereiche mit verschiedensten Gestaltungs- und Lichtelementen. Die grün belebten Wände können als außergewöhnliche „Wonderwalls“ eine deutliche Aufwertung für Gebäude und Wohnstil erreichen. Weitere Highlights sind Wasser im Garten, Sonnenschutz in zahlreichen Variationen sowie witterungsbeständige Gartenmöbel in modernen Designs, die das grüne Wohnzimmer das ganze Jahr über verschönern.

Schaugärten und Nacht der Sinne

In zahlreichen, thematisch unterschiedlichen Schaugärten erfahren die Besucher von Meistern des Garten- und Landschaftsbau-Verbands, was möglich ist. Denn ein Fleckchen grün zu gestalten, will gelernt sein: ob es nun darum geht, Licht und Möbel perfekt ins Szene zu setzen oder Wasser und die entsprechende Bepflanzung in den Garten zu integrieren. Der schönste Schaugarten wird bei der „Nacht der Sinne“ am ersten Messeabend prämiert.

Die „GARTEN outdoor ambiente“ findet vom 12. bis 15. April 2012 im Rahmen der Stuttgarter Frühjahrsmessen im Verbund mit sechs weiteren Messen statt – dem Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe, der FAIR HANDELN, der YogaExpo sowie der Internationalen Mineralien- und Fossilienbörse und der HausHolzEnergie (beide 13. – 15. April). Alle Veranstaltungen, die am gleichen Tag stattfinden, sind mit einer Eintrittskarte zum Preis von 12 Euro zugänglich, die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Tarifverbund VVS ist darin enthalten.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 12. April: 14 Uhr bis 22 Uhr (Nacht der Sinne)
Freitag bis Sonntag: 10 Uhr bis 18 Uhr

Scroll to Top