Deutscher Gartenbuchpreis für Jürgen Becker

Deutscher Gartenbuchpreis 2014 Jürgen Becker
Für das Buch "Garden Pictures" erhielt Jürgen Becker den Deutschen Gartenbuchpreis 2014. Cover Foto: BJV-Verlag

Die Jury, die jedes Jahr auf Schloss Dennenlohe den Deutschen Gartenbuchpreis verleiht, hat das Buch “The Best of Jürgen Becker Garden Pictures” in der Kategorie “Bester Bildband” mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Das Buch ist ein Liebhaberobjekt der besonderen Art.
Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose, dichtete einst – allerdings auf Englisch – Gertrude Stein. Manchmal aber ist Rose die doch etwas anderes – zum Beispiel, wenn Jürgen Becker sie fotografiert hat. Dann hat vielleicht ein vorzeitiger Frost ihre Blüte überzuckert und in ein Gebilde von fremdartigem Reiz verwandelt.
Ob einzelne Blüte oder ein großer, von Meisterhand angelegter Garten: Stets gelingt es Jürgen Becker, seinen Motiven über deren eigene Schönheit hinaus einen unerwarteten Zauber zu verleihen. Da schimmern Gräser im Gegenlicht wie ätherische Strahlenbündel und ein majestätischer Baum im Frühnebel weckt Erinnerungen an längst vergangene Zeiten.
In diesem Bildband für Sammler herausragender Bücher stellt der vielfach international ausgezeichnete Gartenfotograf Jürgen Becker Werke aus den letzten Jahren vor, die Pflanzenfreunde und Liebhaber der Fotografie gleichermaßen hinreißen werden. Beckers Bilder sind perfekt komponiert und zugleich ungeniert romantisch, sie sind Dokumente wunderbarer Gartengestaltungen, aber ebenso Kunstwerke eigenen Rangs. Jedes einzelne Exemplar dieser limitierten Ausgabe ist nummeriert. Die Texte im Buch sind in deutscher und englischer Sprache verfasst. Autorin ist übrigens die renommierte Journalistin Alexandra Rigos.
Deutscher Gartenbuchpreis 2014 für Jürgen Becker. Foto: Becker Joest Volk Verlag
]]>

Scroll to Top