Hersteller › swimroll Poolabdeckungen

swimroll Poolabdeckung Thomas Herrmann GmbH

swimroll - eine Traditionsmarke

Die Gründung des Betriebs mit dem Namen swimroll geht auf das Jahr 1964 und Herrn Dipl.-Ing. Günther Herrmann zurück.
In dieser Zeit entwickelt swimroll die ersten Poolabdeckungen aus Zweikammer-Hohlprofilen, die schon damals auf Wunsch mit Wärmedämmstoffen gefüllt werden. Hierdurch wird der Wärmeverlust des Wassers deutlich verringert und die Tragfähigkeit (Sicherheitsaspekt) der Abdeckung wesentlich erhöht.
Mitte der 70er Jahre wird von RWE ein Forschungsprojekt zur Energieeinsparung in öffentlichen Freibädern durchgeführt. Unter anderem sollte das im Bau befindliche Becken des Freibades der Stadt Wiehl (oberbergischer Kreis; NRW) mit einer Abdeckung zur Reduzierung des Wärmeverlustes versehen werden. swimroll wurde seitens der Stadt Wiehl mit der Fertigung einer Profilabdeckung beauftragt.

Seit dem Jahr 1984 wird das Unternehmen vom Sohn Thomas Herrmann weitergeführt. Unter seiner Leitung wird die Produktpalette stetig erweitert und die Profilmaterialien laufend dem Stand der Technik angepasst. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Weiterentwicklung von Abdeckungen für Hallen- und Freibäder im öffentlichen Bereich. Hier wird neben Profilen inzwischen auch mit unterschiedlichen Folien gearbeitet. Für nahezu alle Beckengrößen und Beckenformen können Individuallösungen angeboten werden. Aufgrund der positiven Entwicklung des Betriebes wird die Produktion der Abdeckungen bereits 1989 in eine eigene Fertigungshalle verlegt. Im Jahr 2004 erfolgt die Gründung der Thomas Herrmann GmbH, in die das operative Geschäft übergeleitet wurde.

Private und kommunale Poolabdeckungen

Heute ist die Zielgruppe von swimroll zwei geteilt: sowohl private als auch kommunale Poolabdeckungen fertigt das Unternehmen für seine Kunden. Das Unternehmen arbeitet mit verschiedenen Schwimmbad Fachhändlern deutschlandweit zusammen.

Die Referenzen sind deshalb vielfältig und durchaus beeindruckend.

Über- und Unterflur Rolladenabdeckungen sind im Produktprogramm enthalten. Natürlich mit vollautomatischem Antrieb.

Überflur Poolabdeckungen

Überflur Poolabdeckungen eignen sich hervorragend zur nachträglichen Installation am Swimming-Pool.

Die Überflur Poolabdeckung wird vorzugsweise auf der Stirnseite des Swimming-Pools installiert und kann als Sitzbank in PVC oder Holz ausgeführt werden.

Durch die leichtere Bauart der Profile ermöglicht die Überflur Poolabdeckung „trio“ eine optisch gefällige Lösung speziell für Schwimmhallen.

Durch ihre besonders robuste Ausführung ist die Poolabdeckung „big block“die optimale Lösung für Außenpools.

Unterflur Poolabdeckungen

Unterflur Poolabdeckungen eignen sich vor allem, falls sich der Swimming-Pool noch in Planung befindet. Es ist eine „unsichtbare“ Poolabdeckung.

Die Einbauvarianten sind frei wählbar, z. B. kann die Montage im separaten wassergefluteten Schacht oder alternativ auch direkt im Becken erfolgen.

Folien zur Poolabdeckung

Die Energiesparfolien swimroll „ EXTRA“ und „STANDARD“ werden aus Polyäthylenschaum gefertigt und eignen sich auch als Poolabdeckung für öffentliche und private Swimming-Pools.

  • Die Wärme wird im Becken gehalten und die Verdunstung gestoppt. So werden speziell bei Schwimmhallen die Kosten für Heizung und Entfeuchtung deutlich reduziert.
  • Auch ausgefallene Schwimmbadformen können problemlos abgedeckt werden.
  • Die Algenbildung im Schwimmbadwasser wird stark verringert.

Die Folie von swimroll wird mit einem Seil über das Wasser gezogen; die Aufwicklung erfolgt mit einer Handkurbel. Auf Wunsch können diese Arbeitsabläufe auch mit Elektromotoren unterstützt werden.

Die Energiesparfolie swimroll „ EXTRA“ ist eine, ohne seitliche Führungen, frei auf dem Wasser schwimmende Folien-Poolabdeckung. Die Oberfläche der Folie ist besonders glatt, stabil und haltbar. Sie ist daher besonders für Poolwasser geeignet.

Die Energiesparfolie swimroll „STANDARD“ ist die kostengünstigere Variante. Die Folie erhält durch die eingearbeiteten, verstärkend wirkenden Gewebebändchen eine strukturierte Oberfläche.

Poolabdeckungen sind meist individuelle Lösungen

Aufgrund des Variationsreichtums von Swimming-Pools (in Bezug auf Form, Größe und Einbausituation) gibt es in den wenigsten Fällen eine Standardsituation. Vielmehr braucht es in den meisten Fällen individuelle Lösungen. Diese erarbeitet swimroll für seine Kunden.

Kontaktdaten des Herstellers

swimroll Poolabdeckungen

Kirchfeldstr. 50, 51643 Gummersbach

Tel.: +49 (0)2261 66258

info@swimroll.de

https://www.swimroll.de

Schritt 1 von 4

  • Für welche Produkte interessieren Sie sich?
Scroll to Top