Leisure Pools®: Auf der ganzen Welt vertreten

Seit 23 Jahren am Markt, in 23 Ländern aktiv und von 2.000 Fachhändlern auf der ganzen Erde vertreten, insgesamt rund 80.000 installierte Pools weltweit: das ist Leisure Pools®, eine Marke der Explore Industries Gruppe, einer der größten Poolhersteller überhaupt. Ab diesem Jahr möchte Leisure Pools® die Händler in Deutschland direkt beliefern.

Leisure Pools® wurde im Jahr 2000 von Vater Kerry und Sohn David Pain in Yatala, Queensland, Australien, gegründet. Yatala liegt ungefähr 30 Meilen südlich von Brisbane und 30 Minuten nördlich der Goldküste auf der Ostseite von Australien. Die Familie machte aus ihrer Leidenschaft einen Beruf.

Nach bescheidenen Anfängen bauten sie ihr Unternehmen weiter aus und etablierten erfolgreich Standorte außerhalb Australiens. Derzeit hat Leisure Pools® vier große Produktionsstandorte in Australien sowie den USA und beliefert die ganze Welt. Mit einer globalen Präsenz in 23 Ländern und mehr als 80.000 Pool-Installationen weltweit ist Leisure Pools überall auf der Welt vertreten.

Größte Produktionsstätte der Welt

Als Leisure Pools® von Australien nach Nordamerika expandierte, wuchs das Unternehmen exponentiell und betreibt heute die größte Produktionsstätte der Welt in Knoxville, Tennessee.

Das Wachstum gilt jedoch nicht nur hinsichtlich der Größe und Reichweite, sondern auch die Expertise in Design- und Fertigungsprozessen wächst mit dem Unternehmen mit. Leisure Pools® baut qualitativ hochwertige Swimmingpools, denn die Marke basiert auf modernen Designs, technischen Innovationen und langjähriger Erfahrung.

Poolschale aus Faserverbundstoff

„Wir verstehen, dass Sie die richtige Entscheidung treffen wollen und es für Sie wichtig ist, dass das Unternehmen, von dem Sie Ihren Faserverbundstoff Pool kaufen, hinter seinem Produkt steht. Wir geben Ihnen diese Sicherheit, indem wir auf unsere Pools eine lebenslange Garantie gewähren“, sagt David Pain, der CEO von Explore Industries.

Leisure Pools® ist stolz darauf, für jede Poolschale eine lebenslange Garantie auf die Struktur und eine lebenslange Osmose-Garantie zu gewähren. Zuversichtlich, dies leisten zu können, beruhen die Investitionen in technologische Fortschritte wie „Composite Armour™“ und „Composite Armour™ Step Technology“.

Hinzu kommt die Verwendung von Rohstoffen höchster Qualität in jedem einzelnen Schritt eines hochmodernen Herstellungsprozesses. Das Vertrauen in die eigenen Produkte ist das Ergebnis der Investitionen in technologische Weiterentwicklungen wie „Composite Armour™“ und „Composite Armour™ Step Technology“.

Widerstandsfähig gegenüber äußerem Druck

Glasfasern werden mit Vinylesterharz kombiniert bzw. verstärkt und bilden so eine Verbundmatrix, die aufgrund Ihrer Struktur und Festigkeit eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber äußerem Druck besitzen.

Poolschale – Foto: Leisure Pools®

Im Gegensatz zu anderen Herstellern von Glasfaser-Pools, die Vinylesterharz nur in eine einzige Schicht einarbeiten, verwendet Leisure Pools® dieses Harz in jeder einzelnen Schicht der Poolhülle. Dies ermöglicht eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeitsaufnahme und verhindert Osmose, sowie eine damit verbundene Blasenbildung.

Konstruktion aus Vinylesterharz schützt vor Osmose

Als überlegene Alternative zum branchenüblichen Polyesterharz ist Vinylesterharz weniger empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen, schafft eine bessere Verbindung zwischen den Schichten, neigt weniger zu Spannungsrissen und besitzt vor allem weniger offene Hohlräume in seiner Molekülkette, in denen sich Wasser im Laminat ansammeln kann.

Eine Konstruktion aus Vinylesterharz verhindert das Eindringen von Grundwasser. Genau aus diesem Grund verwendet Leisure Pools® vorrangig dieses hochwertige Harz für seine Faserverbundstoff Pools, denn es bietet den besten Schutz gegen Osmose.

Mischung aus drei Hochleistungsfasern

In ein mit Vinylesterharz verstärktes Glasfasergewebe eingebettet, bilden „DuPont Kevlar®“, Kohlenstoff- und Basaltfasern eine Verbundmatrix für erhöhte Stabilität und Festigkeit gegenüber äußerem Druck.

Jeder Pool von Leisure Pools® ist vollständig mit einem patentierten „Composite Armour™ Core of Strength“ ausgestattet. Dies ist der höchste Stand der Technik in der Herstellung von Faserverbundstoff Pools, und nach eigenen Angaben, das einzige Unternehmen, das Innovationen in dieser Qualität anbietet.

„Composite Armour™“ ist eine sorgfältig gewebte und patentierte Mischung aus drei Hochleistungsfasern, die in vielen Branchen einen hervorragenden Ruf genießt. „DuPont Kevlar®“, Kohlenstoff- und Basaltfasern werden in kugelsicheren Westen, Körperpanzerungen, Militärfahrzeugen, Windturbinen, in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie und in vielen anderen hochmodernen Bereichen eingesetzt. Dies beweist die unglaubliche Stärke dieser Fasern.

Bewährte „Composite Armour™ Step Technology“

Alle Bänke und Stufen sind mit der bewährten „Composite Armour™ Step Technology“ verstärkt, die für ein sicheres Gefühl unter den Fußen sorgt. Von den Einstiegsstufen und den Sitzbänken, den Seitenwänden und Böden bis hin zu den Flachwasserbereichen, alle integrierten Elemente eines jeden Pools von Leisure Pools® sind mit zusätzlichen Einlagen aus „Composite Armour™“ verstärkt.

Dank dieser Flexibilität ist jeder unserer Pools in der Lage, den natürlichen Ausdehnungs- und Schrumpfungsprozess der Erde mit Leichtigkeit auszugleichen. Das ist der Verdienst der erhöhten Biege- und Zugfestigkeit von „Composite Armour™“.

Standort in Leverkusen für den deutschen Markt

Alle Pools werden bei Leisure Pools® einer strengen Qualitätskotrolle unterzogen. Zu den Maßnahmen der Qualitätskontrolle gehören Prüfungen der Rohmaterialchargen auf Biege- und Zugfestigkeit, der Aushärtungsprozentsätze, der Barcol-Härte, der Brenn- und Siedegrenzen sowie der Dicke an bestimmten Stellen jeder hergestellten Poolschale.

Warum liefert Leisure Pools® ab diesem Jahr direkt an Händler? „Leisure Pools® geht diesen Weg, weil es mit seinen Produkten die Qualität und den Service garantieren möchte, für die Leisure Pools® steht. „Kein anderer Hersteller bietet diese Alleinstellungsmerkmale, die das Produkt einzigartig machen und die hohe Qualität garantieren“, sagt David Pain. „Die Erfahrung der letzten Jahre hat Leisure Pools® gezeigt, dass das Produkt nur dann optimal geliefert werden kann, wenn wir es tatsächlich selbst tun.“

Um dies zu realisieren, wurde ein Standort in Leverkusen aufgebaut. Dort werden derzeit die verschiedenen Modelle von Leisure Pools gelagert, vorbereitet mit Einbauteilen, und von dort an die Händler ausgeliefert. Ab Herbst dieses Jahres sollen auch Schulungen am Standort Leverkusen angeboten werden, um das Angebot für die Händler zu komplettieren.

Gezielte Unterstützung der Fachhändler

Mithilfe dieser Maßnahmen sollen die Händler in zentralen Bereichen wie Marketing, Verkauf und der Installation von Pools gezielt unterstützt werden. Zusätzlich wird durch eine technische Einbauhilfe direkt vor Ort auch Neulingen in der Branche die erforderliche Unterstützung angeboten. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Beginn bei Leisure Pools® äußerst unkompliziert ist.

Alexander Thomas, Anthony Hofweller und Robert Zweegers bilden das Team, das Leisure Pools® am Standort Leverkusen vertritt und die Fachhändler betreut. Thomas ist für Norddeutschland, Hofweller für Süddeutschland und Zweegers für alle deutschsprachigen Länder zuständig.

Scroll to Top