Pool | Wellness | Outside
Susi

"HydroStar" macht das Schwimmen zum Erlebnis

13.09.2018

Mit der Turbinenschwimmanlage "HydroStar" im Poolbecken wird das Schwimmen zum Erlebnis. Foto: Binder GmbH & Co. KG

Die Turbinenschwimmanlage "HydroStar" von Binder erzeugt eine deutlich kraftvollere Strömung als herkömmliche Systeme und sorgt so für ein ganz besonderes Schwimmgefühl. Umfangreiches Zubehör macht den Badespaß perfekt.

Während pumpenbetriebene Gegenstromanlagen den Schwimmer einseitig belasten, erfasst die gleichmäßige Ober- und Unterströmung von "HydroStar" den ganzen Körper. So werden viele Muskelgruppen gleichzeitig trainiert. "HydroStar" eignet sich für alle Trainingsniveaus, denn die Anlage ist als Einzel- oder Doppelturbine mit Volumenströmen von maximal 275 beziehungsweise 550 m3 pro Stunde erhältlich.

Auf Wunsch realisiert Binder auch Sonderlösungen mit drei oder mehr Turbinen und mit farbigem Abdeckblech. "HydroStar" ist äußerst wartungsarm und verbraucht nur etwa 20 bis 50 Prozent der Energie, die marktübliche Systeme benötigen.

Als Zubehör für seine beliebte Turbinenschwimmanlage bietet Binder stimmungsvolle LED-Beleuchtung und ein Touch-Display an. Die Scheinwerfer bestehen aus den Farben Blau, Grün und Rot und werden im Einbauschacht der Anlage direkt hinter den Turbinen eingebaut. Da die LED das Licht aus dieser Position mittig in die Strömung abstrahlen, entsteht eine leuchtende Wasseroberfläche. Dank der speziellen Konstruktion der Scheinwerfer mit verschieden starken LEDs lassen sich neben den Farben Blau, Grün und Rot noch viele weitere Farbtöne erzeugen.

Individuelle Trainingsprogramme

Das Touch-Display mit seinen vielen Möglichkeiten gehört zum attraktiven Zubehör für die Turbinenschwimmanlage "HydroStar". Foto: Binder GmbH & Co.KG

Mit dem Touch-Display kann nicht nur die Strömungsstärke reguliert werden. Es zeigt außerdem die bereits geschwommene Strecke und die dafür benötigte Zeit an. Ein weiteres Feature des Bildschirms ist die Möglichkeit, individuelle Trainingsprogramme zu erstellen.

Für die Nachrüstung hat Bnder eine modern designte Einhänge-Anlage im Angebot, die sich elegant in ihre Umgebung einfügt. Eine Edelstahl-Treppe mit integrierter "HydroStar" gehört ebenfalls zum Programm. Beide Ausführungen werden vom autorisierten Fachhändler schnell installiert und sind besonders für die rund 700.000 Haushalte in Deutschland interessant, die bereits über einen eigenen Pool verfügen. Mit der Turbinenschwimmanlage "HydroStar" werden diese Pools deutlich aufgewertet, da sie nicht nur Ausdauerschwimmen, sondern auch zahlreiche Wellness-Anwendungen ermöglicht.

Die Nachrüstanlagen sind vollwertige "HydroStar"-Anlagen und erleiden durch den nachträglichen Einbau keinerlei Leistungseinbußen. Sie lassen sich wie die fest installierte "HydroStar"-Ausführung in Pools aus Kunststoff, Stahl, Styropor, Beton oder Aluminium montieren. Übrigens: Auch für biologische Naturpools ist "HydroStar" hervorragend geeignet!

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN