2/0
Pool | Wellness | Outside

Gewinnspiel Poolsanierung: And The Winner Is...

14.11.2017

Die Ziehung des Gewinners der Poolsanierung von Meyer Coatings vorige Woche auf der Messe "aquanale 2017" in Köln. Foto: Tom Philippi

In den vergangenen Wochen hat SCHWIMMBAD+SAUNA auf schwimmbad.de exklusiv die Sanierung eines Poolbeckens verlost, die die Spezialisten der Firma Meyer Coatings mit ihrem System "EcoFinish" durchführen wird. Am Mittwoch, 8. November, zog Losfee Beatrice auf der Fachmesse "aquanale 2017" schließlich den glücklichen Gewinner.

Gewonnen hat: Herr Michael Köchy in 38165 Lehre-Wendhausen
SCHWIMMBAD+SAUNA gratuliert recht herzlich!

Meyer-Coatings-Geschäftsführer Markus Meyer und die Losfee Beatrice mit dem Gewinnerlos. Foto: Tom Philippi

Reißt nicht, bricht nicht, kreidet nicht, verfärbt nicht, ist sofort betriebsbereit – und hält natürlich dicht: Mit "EcoFinish" hat die Meyer Coatings GmbH & Co. KG ein neuartiges Beschichtungssystem für Poolsanierungen nach Deutschland importiert. Damit lassen sich in die Jahre gekommene Swimmingpools problemlos und nachhaltig sanieren.

"EcoFinish" ist ein pulverisierter Kunststoff auf PE-Basis, der mit starker Hitze auf die zuvor geglättete und mit Epoxidharz grundierte Fläche des Beckenkörpers aufgetragen wird. Gleich nachdem die in Flammen geschmolzene PE-Verbindung aufgetragen wurde, kühlt sie ab, härtet aus und ist danach undurchlässig – wenige Sekunden danach kann das Poolwasser bedenkenlos eingelassen werden. Dann zeigt sich auch der Lotusblüteneffekt: Das Wasser perlt in Tropfen von der neuen Beschichtung ab.

21 verschiedene Designs zur Auswahl

„Das Großartige an diesem System ist, dass es eine homogene, und dennoch dehnfähige und extrem widerstandsfähige Beschichtung ist, die Abdichtung und Endbelag vereint, und das in 21 verschiedenen Designs. Diese sind auch miteinander kombinierbar, etwa für Treppenmarkierungen oder Schwimmstreifen“, erklärt Geschäftsführer Markus Meyer.

„Wir kennen sämtliche Probleme, die einem bei der Schwimmbadsanierung oder im Neubau begegnen können und haben für alle Fragen im Laufe der Zeit sinnvolle und praktikable Lösungen entwickelt“, sagt Meyer. „So können wir unseren Kunden oft aus der Patsche helfen, wenn keiner mehr weiter weiß, oder eingreifen, bevor etwas schiefläuft. Wir kennen auch die Grenzen der auf dem Markt verwendeten Materialien, da wir selbst alles testen, um unseren Kunden stets die beste Qualität bieten zu können.“

Beschichtungen ohne Fliesen sind ständig Angriffen durch das Schwimmbadwasser ausgesetzt und weisen oft Verfärbungen oder Blasen auf, oder das Material wird angegriffen und beginnt zu kreiden. Das ist weder für den Kunden, noch für den Verarbeiter oder Planer befriedigend. Umso größer ist die Begeisterung für "EcoFinish", mit dem diese Probleme nun der Vergangenheit angehören.

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN