Pool | Wellness | Outside

Pool in Hanglage und "bella vista"

Foto: Riviera Pool
Foto: Riviera Pool
Foto: Riviera Pool
Foto: Riviera Pool
Foto: Riviera Pool

Unweit der westlichen oberitalienischen Seen eingebettet in die grandiose Landschaft des Tessins, liegt dieses mediterrane Kleinod. Hier ist es so schön, dass Fernweh keine Chance hat.

Was für eine Lage! Direkt an der Kante des Hanges mit freier Sicht und wunderbarem Ausblick in die Ferne. Nachdem die Bauherren sich entschieden hatten, genau dort ihren neuen Pool zu platzieren, begannen sie auch gleich mit der Planung dieses herrlichen Kleinods im Tessin. Die Konzeption des Projekts, das zielführend auf Erholung und Entspannung ausgerichtet war, übernahmen sie selbst, und überließen dabei nichts dem Zufall.

Kanal zum Treppeneinstieg des Beckens

Drei bestehende, unverrückbare Mauern bildeten die Grundlage der Planung. Auf deren Größe musste die Bemaßung des Pools ausgelegt werden. Und das Ehepaar wünschte sich einen mittig liegenden Beckeneinstieg, dessen Position als Basis für die Neugestaltung des Gartens dienen sollte. So gelangt man nun an der dem Haus zugewandten Längsseite des Beckens über eine Treppe mit beidseitigem Abgang ins Wasser des 9,5 Meter langen und fünf Meter breiten Pools.

Optisch aufgenommen wurde diese Symmetrieachse mit einem schmalen, mit Trittflächen aus grauen Granitplatten versehenen Kanal, der vom Wohnhaus aus direkt zum Treppeneinstieg des Beckens führt. Zwar ist die Anlage in erster Linie als Erholungsoase gedacht, auf die Möglichkeit ausgiebiger sportlicher Betätigung wollten die Besitzer aber dennoch nicht verzichten und ließen eine Gegenstromanlage einbauen. Sie befindet sich an der Stirnseite des Beckens oberhalb einer den integrierten Unterflurrollladen abdeckenden Sitzbank.

Großen Wert legten sie bei der Gestaltung des Pools auf schickes Design und Geradlinigkeit. So wurde auch die Überlaufrinne mit einer Granitsteinabdeckung, gefertigt nach Plänen des Bauherren, versehen. Desweiteren sollte das Wasser mit einem Minimum an Chemikalien gereinigt werden. Hierfür wurde eine Filteranlage mit AFM-Filtermaterial und die Wasseraufbereitung mittels Salzelektrolyse gewählt.

Schutz und Wärme

Ein Unterflurrollladen wurde in Grau, farblich passend zum Beckenumgang, gewählt. Dessen Solarprofile bestehen aus Polycarbonat und verwandeln die aufgenommene Sonnenenergie in Wärme, unterstützen somit also die Wärmepumpe, mit der das Poolwasser auf angenehme 26 bis 28 Grad Celsius temperiert wird. Lauschig wird‘s dann am Abend, sobald sowohl der Pool wie auch der Garten illuminiert sind. Wenn dann noch die Sterne am Himmel funkeln…

INFO KOMPAKT

Becken: 9,53 x 5,31 x 1,35 m großes "Classic XL-Becken" mit Überlaufrinne von Riviera Pool, Steinabdeckung der Überlaufrinne von Granit Geyger, Unterflurrollladen Polycarbonat mit Solareffekt von Grando, Wasserbeheizung mit Wärmepumpe „Silent“ von SET Energietechnik
Wasserattraktionen: Gegenstromanlage Allfit X-Stream von Lahme
, 2 x LED-RGB-Unterwasserbeleuchtung von Spa Electrics
Wasseraufbereitung:
Pumpe mit variabler Drehzahl von Speck Pumpen, Mittelschichtfilter mit AFM von Behncke, "Daisy-System" von Dryden Aqua, freie Chlormessung Analyt 3 von Bayrol, Salzelektrolyse "Topclean"
Schwimmbadbau: Casapool Sagl
, Via Villa Pierina 6, CH-6986 Curio, Tel.: 0041/91/6065386

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN