Pool | Wellness | Outside
Susi

Infinity-Pools - oder in die Weite des Horizonts blicken

Dieser Poolbesitzer hat einen fantastischen Blick in die grandiose Landschaft des Tessins hinein. Foto: Riviera Pool
Die Überlaufrinne wurde mit Granitsteinen abgedeckt. Foto: Riviera Pool
Die tieferliegende, offene Überlaufrinne dieses Pool gibt den Blick beim Baden frei. Foto: Tom Philippi
Diese Perspektive lässt den optischen Effekt erahnen. Foto: Tom Philippi
Dieser Pool in Niederösterreich hat eine einseitige Überlaufrinne, die als Kaskade ausgeführt wurde. Foto: Desina
Diese aufregende Anlage mit Weinbergblick ist ein Naturpool und liegt in Südtirol. Foto: Jürgen Eheim
Was für ein abgefahrener Edelstahl-Pool und was für ein Blick über den Genfer See! Foto: Davinci Haus
Diese Perspektive ist traumhaft. Foto: Davinci Haus
Auch bei Nacht wirkt dieser Pool mit Infinity-Kante überragend. Foto: Davinci Haus
Vor allem bei Edelstahl-Pools strahlen "Infinity-Edges" eine imposante Wirkung aus. Foto: Tom Philippi
Insbesondere bei Dunkelheit, wenn sie stilvoll beleuchtet sind. Foto: Berndorf Bäderbau
Ein weiteres Beispiel eines außergewöhnlichen Edelstahl-Pools mit "Infinity-Edge". Foto: Tom Philippi
Diese Anlage mit Überlaufkante besteht aus einem Betonbecken mit Folienauskleidung. Foto: Tom Philippi
Für die Badenden ergibt sich eine atemberaubende Aussicht in die Weite. Foto: Tom Philippi
In diesem Pool schwimmt der Badende dem Horizont entgegen. Foto: Tom Philippi
Einen ähnlichen Effekt kann der Besitzer dieses Pools genießen. Foto: Matthias Malpricht
Das ganze zur blauen Stunde betrachtet. Foto: Matthias Malpricht
Wobei diese Anlage sowieso einen architektonischen Traum darstellt. Foto: Matthias Malpricht
Dieser Edelstahl-Pool mit Horizontblick steht in Graz (Österreich). Foto: Matthias Malpricht
Dieselbe Anlage von der Gegenseite fotografiert. Foto: Matthias Malpricht
Der Besitzer dieses Pools hat beim Schwimmen die pure Natur vor Augen. Foto: Tom Philippi
Der Pool des Hotels Staufeneck gönnt den Gästen einen phänomenalen Panoramablick. Foto: SSF.Pools by Klafs
Auch nachts ist diese Aussicht ergreifend. Foto: SSF.Pools by Klafs
Im Nordschwarzwald liegt das Hotel Heslbacher Hof mit Edelstahl-Pool und Überlaufkante. Foto: Tom Philippi
Darin schwimmen die Gäste den sanften Hügeln des Schwarzwaldes entgegen. Foto: Tom Philippi
Auch aus kleinen Pools heraus kann die Aussicht beeindruckend sein. Foto: KWS Pools
Es wirkt, als wandelten die beiden jungen Damen am Abgrund ihres Naturpools. Foto: Minnova BNS
Ein Naturpool in 650 Metern Höhe mit Blick auf die Hügellandschaft von Niederösterreich. Foto: Peraqua
Der Edelstahl-Pool der Villa Honegg am Vierwaldstätter See in der Schweiz. Foto: Timo Schwach/Hotel Honegg
Spezialistin in Sachen Hotelpools mit Überlaufkante ist die Hofer Group aus Südtirol. Hier ein markantes Beispiel. Foto: Foto: Hofer Group Srl

"Infinity-Edges" sind eine großartige Pool-Attraktion. Über einen gleichmäßig abgerundeten Beckenrand fließt das Wasser an der Außenwand in eine flache, offene Überlaufrinne hinunter. Das Wasser wird also über eine Beckenwand geführt, die über den Beckenumgang ragt. Beim Baden kann man deshalb über den Beckenrand hinweg in die Weite des Horizonts blicken. Und auch der Abfluss des Wasser wirkt beruhigender.

"Infinity-Kanten" lassen sich optisch sehr interessant gestalten, etwa mit Mosaiken. Aber auch Edelstahl- und Kunststoffbecken können mit dieser Attraktion gebaut werden.

In dieser Bildergalerie zeigen wir Ihnen tolle Beispiele mit Wow-Effekt.

Klicken Sie das große Bild, um die Galerie zu starten!

Nichts mehr verpassen! Mit dem kostenlosen Newsletter von schwimmbad.de JETZT ANMELDEN